MEDITATION

Innere Balance

Diese geführte Meditation unterstützt dabei, sich zu zentrieren und die Aufmerksamkeit auf die Energie unserer Mitte zu richten: Das Solarplexus-Chakra ist Zentrum unserer Vitalität, Aktivität, Freude und Fülle von Möglichkeiten. Hier verarbeiten wir Erlebtes und lassen los, was wir nicht mehr brauchen. Diese Qualitäten zu pflegen und zu entfalten ist in unserer heutigen Zeit essenziell, tragen sie doch wesentlich dazu bei, dass wir hinderliche Ängste überwinden, Ideen verwirklichen und uns als zufrieden, kraftvoll und erfüllt erleben können. Innere Balance und neue Erkenntnisse stellen sich ein, wenn wir uns Zeit nehmen für bewusstes Aufnehmen, Verarbeiten und Loslassen. Die Meditation gibt hierfür lichtvollen Raum.

 

Diese Meditation wird in regelmäßigen Abständen kostenlos angeboten. Sie dient zum Kennenlernen und Vertiefen der eigenen Meditationspraxis.

 

 

Wer die Meditation zuhause kennenlernen möchte:

Einfach auf das Bild klicken



Friedensmeditation

Innerer Frieden ist die Basis für ein erfülltes, friedvolles Miteinander.

Die Friedensmeditation ist eine geführte Meditation. Sie dient dazu, inneren Frieden in sich selbst zu stärken als Basis dafür, Frieden auch in die Welt auszustrahlen.

Die Meditation ist kostenlos und unabhängig von Herkunft und Religionszugehörigkeit.

Sie findet immer mittwochs um 20:00 Uhr im Seminartreff statt.

 


Herzmeditation

 Die Herzmeditation ist eine spirituelle Grunddisziplin, die regelmäßig durchgeführt werden sollte. Sie ist an keine Religion oder Lehre gebunden. Sie erinnert uns daran, dass wir im Ursprung unserer Seele reine Liebe und eins mit Gott sind. In einer Welt voller Unfrieden und Abgrenzung setzt sie ein Zeichen

der Versöhnung in Liebe: für Versöhnung mit uns selbst, mit unserem Leben

und unseren Mitmenschen, Völkern dieser Erde und den Wesenwelten.

 

Du meditierst still auf das Mantra *Gott ist Liebe* und bewegst es ca. 15 Minuten in Deinem Herzen.

Am besten zwei Mal täglich morgens und abends.

 

Wenn wir gerade Konflikte oder Unfrieden in uns tragen, nehmen wir dies einfach mit in unser Herz

und richten dort alles auf *Gott ist Liebe* aus.

 

Damit der durch die Meditation angeregte Energiefluss in das Herz-Chakra gelenkt wird, bedarf es einer Einführungszeremonie, welche die Erfahrung von *Gott ist Liebe* im Kontakt mit der eigenen Liebe und Wahrheit vertieft. Wenn Du Dich für diese Meditation interessierst, nimm Kontakt auf: